Salzburger Alkolenker in OÖ mit gekauftem Führerschein erwischt

0
17

Bei einer Verkehrskontrolle in Mattighofen (Bezirk Braunau) hat am Stefanitag ein Salzburger Alkolenker seinen in Tschechien gekauften Führerschein abgeben müssen. Der 45-Jährige sei gegen 21.40 Uhr kontrolliert worden, wobei den Beamten das Fehlen von Sicherheitsmerkmalen am Führerschein aufgefallen sei, teilte die Landespolizeidirektion Oberösterreich mit.

Er habe den Führerschein im Nachbarland gekauft, da ihm die Beantragung in Österreich zu lange gedauert habe.

Weil der Mann Symptome einer Beeinträchtigung durch Alkohol aufwies, wurde auch ein Alkomattest durchgeführt. Dieser sei positiv verlaufen. Der Führerschein sei sichergestellt worden. Der Mann werde angezeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein